Seeflocken: Gesegnete Eiszeit!

Seeflocken: Gesegnete Eiszeit!
Foto: Anna Helbok

Im Winter hilft es, eine höhere Perspektive einzunehmen, um Kälte und Dunkelheit zu trotzen. So beginnt dieser Spaziergang auf einer Dachterrasse mit spektakulärer Aussicht. Die Seeflocken treiben uns weiter zu Leseorten, an denen sich immer wieder Gelegenheit zum Aufwärmen bietet. Überhaupt ist die Wärme ein zentrales Thema: Hermann Hesse bringt mit seinen Winterseegedanken den Kreislauf ebenso in Schwung wie Wolfgang Hermann, der ein Komplott der Pulloverindustrie aufdeckt. Robert Gernhardt lässt den Bodenseereiter zu Beatles-Klängen vom Pferd sinken und Norbert Jacques läuft auf dem Eis vor Liebe heiß. Heiter bis schneewolkig formt der SeeLeser einen glitzernden Schneemann aus den einzelnen Kristallen. Am Ende wird uns glühweinend derart eingeheizt, dass uns selbst der eisigste Tag kalt lassen kann.

Derzeit keine festen Termine; Buchung für Gruppen jederzeit möglich.

Treffpunkt: Lindau, Altes Rathaus, Haupttreppe

Kosten: 19,- € inkl. flüssiger Innenwärmung

    Anmeldung

    Bitte melden Sie sich für alle literarischen Spaziergänge und Wanderungen vorher an, da die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt ist. So können wir Sie auch rechtzeitig informieren, falls eine Veranstaltung nicht stattfinden kann.
    Felder mit * sind Pflichtfelder.








    (1) Aufgrund der Corona-Pandemie müssen alle Begleitpersonen mit Kontaktmöglichkeit (Tel. oder E-Mail) angegeben werden.