„Mein Freund, der Baum“ – Ein musikalisch-lyrischer Blätterwaldspaziergang

"Mein Freund, der Baum" - Ein musikalisch-lyrischer Blätterwaldspaziergang
Fotos: Roger Ederer, Eleonore Hochmuth

Ein Frühsommertag, an dem wir Bäumne ausreißen könnten. Aber halt, lassen wir sie lieber stehen, legen uns darunter und lauschen dem, was in den Wipfeln rauscht! Darin folgen wir den Dichtern, die sich seit jeher mit diesen mythischen Gewächsen beschäftigt haben. Die Romantik mit ihrer Naturverbundenheit ist als reiche literarische Fundgrube bekannt; das 20. Jahrhundert überrascht mit einer Fülle neuer Zugangsweisen und Deutungen. Ebenso tief wurzelt der Baum in der Musik: Ob in der Klassik, im Chanson oder im Schlager, überall findet man seine Noten-Blätter.

Wandeln Sie mit der Tübinger Kontraaltsängerin Eleonore Hochmuth und dem Lindauer SeeLeser im musischen Schatten unserer Bäume. Von Franz Schubert bis zu Rainer Maria Rilke, von Wilhelm Busch bis zu Udo Jürgens ist alles dabei, was Rang und Rinde hat. Die konzertante Lesung beginnt unter dem Riesenlebensbaum am Hotel Bad Schachen und führt über zwei weitere Hör-, Seh- und Duftstationen mit märchenhaften Lichtstimmungen und saftiggrünen Grasmatten in schwindelnde Gefühlshöhen. Ach, wem da nicht das Herz aufgeht und die Gehörknöchelchen austreiben!

Termine 2024
Fr, 21. Juni, 18 Uhr
Sa, 22. Juni, 15 Uhr
So, 23. Juni, 10:30 Uhr

Dauer: ca. 85 Minuten (3 Stationen in kurzer Gehdistanz)

Treffpunkt: Hotel Bad Schachen, Landungssteg

Kosten: 18,- €

Anmeldung: Die vorherige Reservierung ist erforderlich über das folgende Anmeldeformular oder unter Tel. 08382 2745144.

    Anmeldung

    Bitte melden Sie sich für alle literarischen Spaziergänge und Wanderungen vorher an, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. So können wir Sie auch rechtzeitig informieren, falls eine Veranstaltung nicht stattfinden kann.

    Felder mit * sind Pflichtfelder.