Das letzte Seegericht:
Kulinarische Tragikomödie in 5 Akten

Veranstaltungsnr.: 23

Bei diesem literarisch-lukullischen Drama kommt das Beste vom Bodensee auf die Bühne. Manfred Menzel hat typische Kochrezepte der Region zu einem spannungsgeladenen Fünfakter um mörderische Intrigen, dunkle Geheimnisse und kalte Flossen angerichtet. Felchenprinzessin Felomina und Spargelherzog Langhans ringen um ihre Liebe, während es um sie herum brodelt und die Weißburgunderfurie eifersüchtig zischt. Mal konversiert der Literaturkabarettist als dänischer Dorschkönig mit einem Totenkopf, mal schwäbelt er sich als Apfelbaron in die Herzen aller Reclamgeschädigten. Lassen Sie sich begeistern von einer Tragikomödie, wo Shakespeare, Mozart und Bocuse sich in überschäumender Fantasie die Flosse reichen.   

Termine: 
Derzeit keine Termine vorliegend; es sieht aber ganz danach aus, als werde das Gericht demnächst wieder tagen.

Hinweis: Dieses Kabarettprogramm können Sie als Veranstalter oder auch privat zu jedem Anlass buchen, bei dem der Ernst des Lebens ins Wasser fallen soll.  

Online-Reservierung





Foto: Barbara Koller



<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

Impressum