Leuchtturmhoch: Von oben beseen 

Literaturkabarett

Veranstaltungsnr.: 18

Vergessen Sie die Käpper Arkona und Hoorn! Der südlichste Leuchtturm Deutschlands ist Ausgangspunkt dieser heiter-philosophischen Vogelschau auf den Bodensee und das Leben. Überraschende Aussichten eröffnet ein wettergegerbter Leuchtturmwärter aus dem hohen Norden. Kein Wunder, dass sich auch Nils Holgersson ein Fliegdichein gibt. Die Lokalmatadoren heben aber mit ab, zum Beispiel Martin Walser, dessen eingehörnter Held von der Antoniuskapelle über das gewittersturmgepeitschte Schwäbische Meer blickt. Hermann Hesse wiederum übt vom Zeppelin aus die Gesamtschau. Dazu setzt der Friese im obligatorischen Nerz kabarettistische Spitzen, wenn er die Lindauer Zeitung zitiert oder seine Flugangst dramatisiert. Die Veranstaltung ist so terminiert, dass Sie die Sonne im See versinken sehen. Dafür sollten Sie unbedingt frühzeitig reservieren, denn nur 20 Höherstrebende haben Platz!

Abschiedsveranstaltung: 
Samstag, 5. August 2017, 19:45 Uhr

Ort: Leuchtturm Lindau, Plattform vor dem Turm
Kosten: 19,- € (inkl. Turmbesteigung),

Ein herzlicher Dank an alle, die an diesem besonderen Ort dabei waren! Ihr habt die massiven Widerstände von verschiedenen Seiten vergessen lassen!  

Online-Reservierung




Foto: Thomas Brenner

<<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

Impressum